Wir sind eine Kulturinitiative in Marl und wollen einiges bewegen.

 

AKTUELLES


Über hundert Tänzerinnen und Tänzer – Laien und Profis – beim Finale auf dem Marler Forum

Sasha Waltz: In C – Marler Partitur

Marl wurde am 10. und 11. September 2022 zum Schauplatz eines ungewöhnlichen Modellprojekts. In einem kollektiven Prozess erweckten die Bürgerinnen und Bürger der Stadt die Partitur In C — Marler Partitur der Choreografin Sasha Waltz zum Leben. Die Initiative Zukunft findet Stadt hatte den Auftrag dazu erteilt.

 

Zwar strömte am Samstag, 10.9., der wochenlang ersehnte Regen, das Projekt fiel weitgehend ins Wasser. Doch der knallblaue, spätsommerliche Sonntag ermöglichte ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten. Über fünf Stunden vergingen wie im Flug. In Marl ist alles möglich!




Die Arbeiten sind voll im Plan.

Blick hinter den Zaun

Das denkmalgeschützte Marler Rathaus wird saniert. Interessierte können an fachmännisch geführten Rundgängen über die Baustelle teilnehmen. Auskunft per Email: rathaus@marl.de, Telefon: 99-5363.

 

Wir waren bereits dabei und sehr beeindruckt!



v. l. n. r.: Ulrich Spies, Hannelore Apitzsch, Werner Eisbrenner.

Zaungäste

Die Arbeiten am Marler Rathaus schreiten voran, auch der Sitzungstrakt ist mit einem großen Teil des Creiler Platzes inzwischen von einem Bauzaun umschlossen. Darauf werden seit Ende April 2022 Fotos von über vierzig Marler BürgerInnen präsentiert, die der Rathaussanierung ein Gesicht geben. Mitglieder von Zukunft findet Stadt sind dabei.